Liebe Mitglieder des TSV Leitershofen,

 

mit großer Hoffnung haben wir nach den kalten Wintermonaten das Frühjahr erwartet, das uns aus der misslichen Situation der Pandemie führen sollte. Leider gibt es noch kein positives Signal seitens der politischen Verantwortlichen, das unsere Hoffnung nähren würde.

 

Ganz besonders treffen uns die Einschränkungen auch bei den sportlichen Vereinsaktivitäten, durch die sonst unsere Gesundheit gestärkt und unsere sozialen Kontakte gepflegt werden. Wir bedauern sehr, dass wir Euch diese Aktivitäten momentan nicht ermöglichen können. Gerade für unsere Kinder und Jugendlichen tut es uns besonders leid, dass wir kein Angebot unterbreiten können/dürfen. Sie leiden sicher am meisten darunter.

 

Auch die finanziellen Aspekte des Vereinslebens werden durch die lange Phase der Pandemie nicht einfacher - laufende Kostenfaktoren wie Verbandsabgaben, der Erhalt unserer Sport-stätten, Versicherungsbeiträge usw. können nicht einfach ausgesetzt werden, viele Einnahmen wie Eintrittsgelder, Werbeeinnahmen u.a. müssen entfallen.

 

Für unseren TSV kommen 2021/2022 auch noch erschwerend Umbaumaßnahmen an der Turn-und Oswald-Merk-Halle hinzu, die einen gewohnten Sportbetrieb nochmals einschränken werden. Alternativangebote sind bereits geplant und werden open-air und in der Stadtberger Sporthalle realisiert werden.

 

Dennoch sehen wir trotz aller Misslichkeiten der Zukunft unseres Vereins positiv entgegen; wir sind sicher, dass mit steigenden Temperaturen und schönerem Wetter vor allem der Sport an der frischen Luft möglich werden wird. Davon sollten dann nicht nur unsere Freiluft-Sportarten wie Tennis und Fußball profitieren, sondern auch sonst in der Halle beheimateten Disziplinen, die man zu bestimmten Teilen auch ins Freie verlagern kann. Für Tennis ist der Starttermin für die Open Air-Saison bereits gesetzt; am 19.4.2021 ging es mit dem Training wieder los - schwerpunktmäßig im Einzel-Betrieb.

 

Für das kommende Jahr erwartet uns dann auch eine renovierte Hallenstruktur, die noch mehr Spaß am Sport gewährleisten wird.

 

Der TSV Vorstand hat all die oben genannten Aspekte sorgfältig abgewogen und ist zu dem Entschluss gekommen, dass wir unsere Mitgliedsbeiträge in den kommenden Wochen einziehen müssen, damit unser Verein in dieser Zeit die finanziellen Herausforderungen stemmen kann. Gleichzeitig gehen wir davon aus, dass dann aber auch nach und nach Outdoor-Aktivitäten wieder stattfinden können. Sobald es Lockerungen gibt, die wieder Sportangebote zulassen, informieren wir euch auf diesem Weg.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Mitgliedern für ihre Vereinstreue und Solidarität bedanken; wir wissen das sehr zu schätzen. Jede Mitgliedschaft trägt zum Fortbestand unseres TSV Leitershofen bei. Nur gemeinsam kommen wir durch diese schwere Zeit.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und versichern Euch, dass wir stets um die richtigen Antworten auf die Fragen in dieser speziellen Situation bemüht sind.

 

Bleibt uns allen nur die Hoffnung, dass die Tore zu unseren Sportanlagen bald wieder weit geöffnet sein können!

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Eure Vorstandschaft

 

 

PS: An dieser Stelle dürfen wir nochmals darauf hinweisen, dass die auf den Herbst verschobene Jahreshauptversammlung am 21.10.2021 um 19.30 Uhr stattfindet. Voraussichtlich im Bürgersaal in Stadtbergen. Wir freuen uns auf Euer Kommen.